SO GUT WIE DU KENNT MICH KEIN ANDRER

M: Christoph Leis-Bendorff, Rudolf Müssig / T: Rudolf Müssig

V: Edition Alpenpop, Edition Vollmond

 

T E X T

SO GUT WIE DU KENNT MICH KEIN ANDRER
DA KANN ICH AUF DICH BAUN
SO WIE EIN BUCH KANNST DU MICH LESEN
SO WIE GLAS MICH DURCHSCHAUN
 
WAS IMMER ICH DIR VORMACH
DU FÄLLST AUF GAR NICHTS REIN
BEI DIR DA HILFT NUR EINES
GANZ EINFACH EHRLICH SEIN
DU HÖRST MICH LÄNGST WENN ICH NOCH DENKE
WAS ICH FÜHLE FÜHLST AUCH DU
WENN ICH NOCH FRAG WAS MEIN PROBLEM IST
HAST DU DIE LÖSUNG SCHON DAZU
 
SO GUT WIE DU KENNT MICH KEIN ANDRER
DA KANN ICH AUF DICH BAUN
SO WIE EIN BUCH KANNST DU MICH LESEN
SO WIE GLAS MICH DURCHSCHAUN
SO GUT WIE DU KENNT MICH KEIN ANDRER
WAS WÄR ICH OHNE DICH
DU BIST WIE EIN GESCHENK DES HIMMELS
BIST WIE GESCHAFFEN FÜR MICH
 
DU HOLST MICH AUF DEN BODEN
HAB ICH ’NEN HÖHENFLUG
BEWAHRST MICH VOR ’NEM KAHLSCHLAG
AUF MEINEM BANKAUSZUG
DU SPÜRST WONACH ICH MICH SO SEHNE
OHNE DABEI MICH ANZUSCHAUN
UND LIEG ICH NACHTS IN DEINEN ARMEN
WEISS ICH ICH KANN DIR BLIND VERTRAUN
 
DENN SO WIE DU KENNT MICH KEIN ANDRER
DA KANN ICH AUF DICH BAUN
SO WIE EIN BUCH KANNST DU MICH LESEN
SO WIE GLAS MICH DURCHSCHAUN
SO GUT WIE DU KENNT MICH KEIN ANDRER
DA KANN ICH AUF DICH BAUN
SO WIE EIN BUCH KANNST DU MICH LESEN
SO WIE GLAS MICH DURCHSCHAUN
SO GUT WIE DU KENNT MICH KEIN ANDRER
WAS WÄR ICH OHNE DICH
DU BIST WIE EIN GESCHENK DES HIMMELS
BIST WIE GESCHAFFEN FÜR MICH
DU BIST WIE EIN GESCHENK DES HIMMELS
BIST WIE GESCHAFFEN FÜR MICH