KÖNNTEN WÄNDE REDEN ...

M + T: Rudolf Müssig

V: Edition Alpenpop, Edition VollmondTER

 

T E X T

KÖNNTEN WÄNDE REDEN
SIE KÖNNTEN SOVIEL ERZÄHLEN
 
VON MENSCHEN DIE GLÜCKLICH SIND
VOM ZÄRTLICHSEIN IM MORGENROT
VON WEIN UND MUSIK VON KERZENSCHEIN
UND JEMAND RUFT ZEIT FÜR’S ABENDBROT
VOM GLÜCK DAS DURCH ALL DIESE RÄUME KLINGT
VON KINDERSCHREIN LACHEN UND GLÄSERKLIRRN
VOM KNISTERNDEN FEUER EINER WINTERNACHT
VON SÜDLICHEM SOMMERFLIRRN
 
KÖNNTEN WÄNDE REDEN
SIE KÖNNTEN SOVIEL ERZÄHLEN
KÖNNTEN WÄNDE REDEN
SIE KÖNNTEN SOVIEL ERZÄHLEN
 
VOM ABSCHIED IM MORGENGRAU
VON STILLE VOM ALLEINESEIN
VON STRAHLENDEN AUGEN BEIM WIEDERSEHN
VON WÄRME UND VOM ZUHAUSESEIN
VON ÄNGSTEN UND SORGEN ENTTÄUSCHUNGEN
VON STREITEREIN VOM SCHWEIGEN UND VON
EINSAMKEIT
VON WORTEN DIE WEH TUN VOM TRAUM DER STARB
VON LIEBE DIE TROTZ ALLEM BLEIBT
 
KÖNNTEN WÄNDE REDEN
SIE KÖNNTEN SOVIEL ERZÄHLEN
KÖNNTEN WÄNDE REDEN
SIE KÖNNTEN SOVIEL ERZÄHLEN
 
SIE WÜRDEN DIR SAGEN ICH SCHULDE DIR
VIEL MEHR ALS ICH JEMALS TILGEN KANN
SIE WÜRDEN DICH FRAGEN FÄNGST DU MIT MIR
NOCH EINMAL GANZ VON VORNE AN
 
KÖNNTEN WÄNDE REDEN
DAS WÜRDEN SIE DIR SAGEN
KÖNNTEN WÄNDE REDEN
DAS WÜRDEN SIE DIR SAGEN